Darkfall Bewertung

  • Nigra 9 Mai 2009 22:38:01 1 Beiträge
    Gesehen vor vor 12 Jahren
    Registriert vor 12 Jahren
    http://www.pcgames.de/aid,683579/Darkfall-Online-Skandal-Wurde-das-MMORPG-ungerecht-bewertet/PC/News/

    Ich finde es echt unfair von euch, wie ihr Darkfall bewertet habt. Ein kleines Team entwickelt über JAHRE dieses Online-Rollenspiel und jetzt wo es fertig ist und sie so viele Spieler wie möglich brauchen, um über Wasser zu bleiben, habt ihr nichts besseres zu tun, als das ganze sagenhafte ZWEI Stunden anzuspielen und dann eine extrem schlechte und unpassende Wertung reinzuknalln. Wie arm seid ihr eigentlich?
    Wie könnt ihr zum Beispiel schreiben, dass die Grafik veraltet sei? Das trifft in keinster Weise zu. Ich weiß nicht, was ihr für ein unseriöser Haufen seid, da ich diese Seite erst jetzt zum 1. mal aufgerufen habe, aber in Zukunft weiß ich jetzt, dass ich eure Tests meiden werde!
  • Longbow 9 Mai 2009 22:52:29 4,185 Beiträge
    Gesehen vor vor 21 Stunden
    Registriert vor 15 Jahren
    Du beschwerst dich bei den Falschen. Der gemeinte Test ist auf Eurogamer.net, der englischen Ursprungseite. Das hier ist Eurogamer.de. Die beiden Seiten haben außer dem Namen und dem Konzept nichts miteinander zu tun.
  • Kain201 10 Mai 2009 01:37:54 1,620 Beiträge
    Gesehen vor vor 2 Wochen
    Registriert vor 14 Jahren
    Longbow hat recht. Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen, ausser das du uns jetzt in den Arsch kriechen darfst, Küss die Hand!^^
  • MrAnDeRsOnV6 10 Mai 2009 09:13:28 10,798 Beiträge
    Gesehen vor vor 3 Jahren
    Registriert vor 13 Jahren
    Kommen jetzt schon die Entwickler und beschweren sich ? Is ja süß.
  • Miraikanai 10 Mai 2009 11:33:38 656 Beiträge
    Gesehen vor vor 2 Monaten
    Registriert vor 12 Jahren
    Bei 2 von 10 Punkten würd ich mich aber auch beschweren
    Vor allem wenn das mit den 2 Stunden Testzeit übereinstimmt

    Wobei die Form der Beschwerde durch Nigra faszinierend persönlich gefasst ist - Auge um Auge?
  • Lea Mitarbeiter 10 Mai 2009 14:45:42 3,399 Beiträge
    Gesehen vor vor 3 Jahren
    Registriert vor 15 Jahren
    Sind wir doch mal ehrlich. Jeder von uns hat bereits einmal ein Spiel in der Hand gehabt, das er nach 2 Stunden wieder aus dem Laufwerk verbannt hat, weil es einfach nur Dreck war. Richtig? Richtig! Dieses "er hat nur 2 Stunden getestet" ist übrigens sehr, sehr üble Nachrede und hat nichts mit den wirklichen Fakten zu tun. Wäre PcGames so journalistisch versiert, wie sie immer vorgeben, hätten sie nicht nur das Forumsposting des Darkfall-Mitarbeiters in ihren Artikel einfliessen lassen, sondern ebenso die Erklärung von Tom, Chefred. von Eurogamer.net. Die klar besagt, dass es mehr als 9 Stunden waren, die der Tester aufgewendet hat.

    Gut, 9 Stunden sind meines Erachtens bei einem MMORPG nicht wirklich viel, aber in dieser Zeit kann ein erfahrener Online-Spieler bereits eindeutig sagen, ob es Dreck oder "gute Ware" ist. Ich beispielsweise traue mir das sehr wohl zu. Und wenn ich mir die Screenshots von Darkfall anschaue, muss ich gestehen, dass ich DAS erst gar nicht spielen würde :p

    Anyway, man sollte sich mal den großen Artikel dazu auf EG.net durchlesen...

    Hier der Link: http://www.eurogamer.net/articles/editors-blog-darkfall-aftermath-blog-entry
  • Kain201 10 Mai 2009 15:09:30 1,620 Beiträge
    Gesehen vor vor 2 Wochen
    Registriert vor 14 Jahren
    Kristian wollte mir zwar nicht glauben, aber Shin Megami Tensei: Imagine ist den anderen Spielen der Reihe doch ähnlich (und gut). Wenn du mir nicht glaubst, Frag Heartzi! :-)

    Also Lea, wenn du mal wieder auf ein gutes MMOrpg mit Tiefe Lust hast, schau doch mal in der deutschen closed Beta vorbei. ;-)

    Gruppe hier auf eurogamer.de sollte ja bekannt sein...
  • Lea Mitarbeiter 10 Mai 2009 15:40:23 3,399 Beiträge
    Gesehen vor vor 3 Jahren
    Registriert vor 15 Jahren
    @Kain201: Ich habe über 8 Jahre lang MMOGs gespielt, ingesamt weit über 153 :) Manche davon nur ein paar Tage, manche ein paar Wochen, andere wiederum für 2-5 Jahre durchgehend. (Haltet mich nicht für verrückt, aber eine Zeitlang habe ich sogar 3 MMOGs gleichzeitig gespielt - auf mehreren Rechnern :p)

    Ich denke nicht, dass ich jemals wieder in die MMOG-Welt eintauchen werde. Lust an EQ2 und Co. hätte ich schon, aber einfach nicht mehr die Zeit :) Außer, Blizzard entwickelt ein World of Diablo :p

    P.S. Das Ganze klingt für mich langsam wie mein Two Worlds-Krach seinerzeit mit Zuxxez...
  • Kain201 10 Mai 2009 15:54:16 1,620 Beiträge
    Gesehen vor vor 2 Wochen
    Registriert vor 14 Jahren
    Hat Zuxxez dir etwa auch Fanboys frei Haus geliefert? Ob und wie die Bewertung von Eurogamer.net gerechtfertigt ist lässt sich nicht mehr feststellen.

    Bei dem was Aventurine abzieht, könnte man annehmen sie würden gefälschte Logfiles als Beweise vorzeigen.

    Was ich allerdings auf Youtube an Gameplayvideos gesehen habe, spricht jedenfalls nicht für Darkfall. Das Spiel sieht aus wie Elder Scrolls III: Morrowind, und das ist auch schon 7 Jahre alt.
  • Lea Mitarbeiter 10 Mai 2009 16:10:10 3,399 Beiträge
    Gesehen vor vor 3 Jahren
    Registriert vor 15 Jahren
    Nein, aber versucht, mich in den Kommentaren zum PC-Test zu diskreditieren.

    Thema Darkfall: Ich kann leider nur von dem sprechen, was ich hier auf beiden Seiten gelesen habe. Und mir persönlich behagt weder das eine noch das andere. Wie gesagt, 9 Stunden halte ich persönlich für zu wenig in einem MMO, selbiges Statement unterstützt auch unser MMO-Sektionsleiter Thomas Sieben. Aber - und wie ebenfalls schon erwähnt -: Man kann durchaus in (auch unter) 9 Stunden feststellen, ob ein MMO Spaß macht oder eher in die Kategorie "bitte, darf ich es wieder deinstallieren?" fällt. Inbesondere, wenn man sich in diesem Genre so gut auskennt wie in seinen eigenen vier Wänden.

    Was letztendlich wirklich da gelaufen ist, würde mich aber auch einmal interessieren...Solch eine Aktion (und da ist es egal, wer hier welche Schuld hat) schadet allen. Dem Entwickler, den Verfasser, der Marke. Ergo: Auch uns, wie du ja an dem Erstposter lesen kannst..

    Interessanter Artikel zum Thema: http://www.massively.com/2009/05/08/how-exactly-do-you-review-an-mmo/
  • Kain201 10 Mai 2009 16:17:22 1,620 Beiträge
    Gesehen vor vor 2 Wochen
    Registriert vor 14 Jahren
    Nirgendwo im pcgames Artikel wird eurogamer.de erwähnt, nein es gibt sogar entsprechende Links auf eurogamer.net.

    Und wenn man sich dann noch seine geistigen Ergüsse da oben durchließt, kommt man sehr schnell zu dem Schluß das er ein Idiot sein muss.

    Daher sehe ich auch keinen Grund, warum uns das Schaden sollte.
  • Lea Mitarbeiter 10 Mai 2009 16:28:17 3,399 Beiträge
    Gesehen vor vor 3 Jahren
    Registriert vor 15 Jahren
    Ich meinte nicht "uns" als Community von EG.de, sondern "uns, das EG.de-Team". Es gibt viele Leute, die alles in einen Topf schmeissen und dann sagen (lapidar ausgedrückt) "wenn die Mutterseite schon sowas macht, gilt das für alle Eurogamer-Seiten". Und diejenigen interessiert es auch nicht sonderlich, was "wirklich" gelaufen ist, sondern nur, was sie bei PC Games und Co. lesen...
  • Kain201 10 Mai 2009 16:34:11 1,620 Beiträge
    Gesehen vor vor 2 Wochen
    Registriert vor 14 Jahren
    Sowas schadet nicht nur dem Team sondern auch allen anderen.
    Ma muss an anderer Stelle im Netz nur erwähnen das man auf Eurogamer ist, und wird wie ein Jude im Iran behandelt.

    Idiot ist übrigens eine passende Beschreibung:

    - Ein Idiot redet erst bevor er denkt.
    - Ein Idiot stellt auch keine eigenen Nachforschungen an.
    - Ein Idiot redet anderen Leuten nur nach dem Mund.

    Alles das sehe ich hier gegeben.

    Und ja, ich habe mir den Artikel durchgelesen, viele der Kommentare und offiziellen Reaktionen von beiden Seiten und ich habe mir auch Gameplayvideos angeschaut um mir einen Eindruck davon zu verschaffen, über was hier geredet wird.

    Und genau das erwarte ich auch von anderen Menschen.
  • Lea Mitarbeiter 10 Mai 2009 18:00:44 3,399 Beiträge
    Gesehen vor vor 3 Jahren
    Registriert vor 15 Jahren
    Was meinst du damit, man muss an anderer Stelle nur erwähnen, dass man auf "Eurogamer" ist und wird wie ein Jude im Iran behandelt??
  • Kain201 10 Mai 2009 18:09:29 1,620 Beiträge
    Gesehen vor vor 2 Wochen
    Registriert vor 14 Jahren
    Schau dir mal die Kommentare unter dem pcgames / krawall Berichten an.

    In jedem Fall wird man nicht sehr freundlich empfangen wenn man anderer Meinung ist. Ob sich das jetzt nur aktuell auf Eurogamer bezieht, oder weil das deutsche Gamingweb an sich ein "Shithole" ist, weiß ich allerdings nicht. (ich schreibe mit Absicht Shithole, weil sich Scheißloch noch immer zu nett anhört)

    Weil das Cynamite-Forum von solchen Vollpfosten überrannt wurde ist eine ganze Interessengruppe mit mehr als 50 guten Leuten gemeinsam abgehauen und haben ihr eigenes Forum gegründet.

    Ich weiß das weil mein Bruder einer davon war/ist und das Forum aufgesetzt hat.
  • Gokzilla 10 Mai 2009 18:52:57 2,414 Beiträge
    Gesehen vor vor 10 Jahren
    Registriert vor 15 Jahren
    Ich bin immer Vorsichtig mit Bewertungen, da viele , so hart es sich auch anhört "gekauft" werden.

    Es ist sicher vielen Aufgefallen, das besonders bei PC Games manche Hersteller besonders gut bewertet werden.
    GTA4 für den PC ist imho einer der schlechtesten programmierten Spiele und alleine die Installation ist eine Zumutung, und keiner dieser Herrschaften warnte die Ehrlichen Käufer über diese Schikane.

    Liste absolut falsch und überwerteter Titel:
    GTA4 (PC), Gothic3, Crysis (geiles Spiel aber absolut übertriebene Werbung auf PCGames und Hardware) und etliche deutsche Titel.

    Nicht nur bei Software wird nachgeholfen, genauso bei Hardware. Speedlink, Corsair und einige werden besser bewertet als normal.

    Ich surfe auch oft bei Cynamite, PC Games/Hardware/Action und vielen anderen Seiten, aber hier bei eurogamer kann ich die Tests und Bewertungen am meisten Nachvollziehen.

    Wenn eine Firma wie Valve ,Redakteure auf eigene Kosten bis nach USA fliegen lässt um netterweise tagelang Ihr Spiel daddeln zu lassen , ist für mich schon klar, das sie mindestens ein Auge zudrücken werden ;-).
  • Lea Mitarbeiter 11 Mai 2009 09:03:51 3,399 Beiträge
    Gesehen vor vor 3 Jahren
    Registriert vor 15 Jahren
    Wenn eine Firma wie Valve ,Redakteure auf eigene Kosten bis nach USA fliegen lässt um netterweise tagelang Ihr Spiel daddeln zu lassen , ist für mich schon klar, das sie mindestens ein Auge zudrücken werden ;-).

    Und hier ist der Denkfehler. Denn keiner von beiden tut sich einen Gefallen mit so etwas. Also mit "Auge zudrücken". Wenn Du dich als Redakteur kaufen/einlullen lässt und die Spieler das spitz kriegen (und das kriegen sie immer, glaub mir, "wir Spieler" sind nämlich nicht so blöd, wie manche immer glauben), leidet die Glaubwürdigkeit des Magazins. Passiert das zu oft, gehen dir die Leser flöten. Was wiederum dazu führt, dass Du zwar für kurze Zeit ein wenig mehr Geld in der Tasche hattest, am Schluss dann aber gar keins mehr, weil dich niemand liest. Und der Entwickler/Publisher verliert schließlich eine weitere Plattform, auf der seine Spiele besprochen werden.

    Ein ähnliches Problem ergibt sich bei diesen ganzen, deutschen (ich sage bewusst deutsch, weil das hierzulande mehr als stark verbreitet ist) 70er-Wertungen. Da wird wirklich jedes mittelmäßige Spiel mit 70% untermalt, nur damit der Publisher bloß keine Herzattacke bekommt, die in einem bitterbösen Anruf resultiert. Das Ende vom Lied (und das, was wir hier schon seit einigen Jahren haben): Spieler sehen 70%-Spiele als Mist an, 80-90-Wertungen verlieren ihren "Reiz", weil der Abstand zu einem 70er Spiel einfach zu gering ist.

    Wir hören wirklich oft von den Publishern, dass wir am kritischsten von allen deutschen Magazinen werten, die Differenz zu der nächst niedrigen Wertung recht hoch ausfällt. (Und wir machen das nicht bewusst und sagen: Der und der hat 73%, geben wir doch mal eine 6/10. Es ist einfach die Meinung des Redakteurs).

    Aber: Dadurch, dass wir jedem erklären, was bei uns Mittelmaß ist (nämlich 5/10) und wir - wenn auch aktuell noch recht alleine auf weiter Front - daran arbeiten wollen, dass 70er/80er und besonders 90er wieder einen "Gute Spiele"-Stempel auferlegt bekommen, schlicht die Spieler bei uns verstehen, dass sie solche Titel kaufen können, ohne Angst haben zu müssen, es ist letztlich doch ein Krampf, habe ich bislang - und das ist nun kein Scherz - kaum bis gar keine "Beschwerden seitens der Publisher" erhalten. In diesem Sinne: Danke an Euch, dass Ihr das so unterstützt :)
  • BathiBoi 12 Mai 2009 07:01:58 21,364 Beiträge
    Gesehen vor vor 20 Stunden
    Registriert vor 15 Jahren
    kein ding. ich bin hier nicht nur weil ich mit den anderen seiten nicht wirklich warm werde. vor allem den dortigen communitys. da geb ich euch beiden recht. ist kaum auszuhalten was da für flachzangen unterwegs sind.
    das ist hier zum glück (noch?) nicht so.
    die wertungen sind für mich nachvollziehbar und nach anfänglicher skepsis finde ich inzwischan das X von 10 wertungssystem besser als das prozentuale.
    man konzentriert sich mehr auf den text als nur kurz die wertung und vielleicht noch das fazit zu überfliegen.

    aber so wie es aussieht machen die idioten recht schnell ne flatter sobald sie im forum mal proletet haben und merken das sie hier nix reißen können.

    ist eurogamer.de somit die natülich auslese seite für ordentliche web-community mitglieder?

    scheint so. zumindest was die aktiven angeht.
    ich kann einen langsamen aber stetigen zuwachs an korekten leuten feststellen. klar, ich mag nicht jeden aber das is ja wohl das nomalste auf der welt. alles andere wäre ja auch langweilig.

    was denkt ihr?
  • Lea Mitarbeiter 12 Mai 2009 11:01:41 3,399 Beiträge
    Gesehen vor vor 3 Jahren
    Registriert vor 15 Jahren
    ISt auch nicht verwunderlich, ihr bashed ja jeden raus, der nicht rein passt :p
  • Longbow 12 Mai 2009 11:38:23 4,185 Beiträge
    Gesehen vor vor 21 Stunden
    Registriert vor 15 Jahren
    Möchtest du lieber eine Community voller Vollidioten?
  • Lea Mitarbeiter 12 Mai 2009 11:44:08 3,399 Beiträge
    Gesehen vor vor 3 Jahren
    Registriert vor 15 Jahren
    Nein, aber vielleicht hier und da ein freundlicheres Miteinander, damit die von dir betitelten Vollidioten erst einmal die Chance haben, sich an uns zu gewöhnen :)
  • Gokzilla 12 Mai 2009 12:03:11 2,414 Beiträge
    Gesehen vor vor 10 Jahren
    Registriert vor 15 Jahren
    Ich bitte euch meine Freunde, das Nivea droht zu sinken. Wir sollten hier alle Willkömmen heißen, seien es Vollidioten wie nette Menschen wie ich.
Bitte einloggen, um zu antworten

Sometimes posts may contain links to online retail stores. If you click on one and make a purchase we may receive a small commission. For more information, go here.