Following Mehr Reis bitte, liebe Reissäcke

  • easy 6 Sep 2011 16:07:25 300 Beiträge
    Gesehen vor vor 1 Jahr
    Registriert vor 13 Jahren
    schlechte überschrift.

    ich habe bzgl. des aktuellen sponartikels http://www.spiegel.de/netzwelt/games/0,1518,784531,00.html mal einen kommentar im deus ex test hinterlassen und kopiere den nun auch nochmal hier rein:


    "Hey Martin, keine Sorge. In einem Spiegel Online Artikel erwähnt zu werden ist immernoch besser als für dieses Boulevardmagazin schreiben zu dürfen/müssen.

    Ein kurzer Satz, welcher 4 Seiten Test recht dürftig zusammenfast, der spricht wirklich Bände.

    Der interessanteste Teil, die miesen Job und Lohnbedingungen, kommt bei Christian Schmidt leider viel zu kurz.

    Und, hey, ja! Ich will wissen wie dieses verdammte Erfahrungssystem aufgebaut ist! Es geht um ein verfluchtes Rollenspiel und so ein System ist halt eine wichtige Säule des Gameplays. Ich will nicht wissen wie der Tester XY sich fühlte, als er den Regen rosig rieseln sah (z.B. in Red Dead) oder Pummelpetra mit offenem Mund die rostige Heizung in Half Life 2 für 15 Minuten anstarrte. Ich will wissen ob das Spiel technisch etwas taugt (siehe Dead Island). Für Poesie und die Gefühlswelten meiner Lieblingstestredakteure beim geistlosen Zombiehacken bleibt die Einleitung, das Forum und die Kommentarspalte.

    Und dieser Kommentar wird von mir auf Eurogamer veröffentlicht, weil die Spiegel Online Forennutzer mit die größten Trolle und Idioten im Internet sind (neben den Youtube-Kommentatoren). "

    zusätzlich fordere ich die ASM zurück! sofort!
  • Bohnsen Mitarbeiter 9 Sep 2011 15:40:17 31 Beiträge
    Gesehen vor vor 2 Stunden
    Registriert vor 14 Jahren
    Hehe,

    erinner' mich daran eine Petition für "mehr easy auf eurogamer.de" zu eröffnen.

    Wo hast du eigentlich die ganze Zeit gesteckt?

    Alex
  • easy 16 Sep 2011 07:59:07 300 Beiträge
    Gesehen vor vor 1 Jahr
    Registriert vor 13 Jahren
    hu, und ich sollte mehr im forum rumstöbern und nicht nur morgens beim kaffee...

    ...die letzten drei monate war ich an der norddeutschen küste unterwegs und habe dem volk erklärt was so toll und besonders an unserem wattenmeer is - das war bei gutem wetter schön und bei schlechtem wetter scheiße. zuletzt war auf der ideenexpo in hannover und habe kindern und schülern erklärt was so toll an einem gaschromatographen ist - das macht kein spaß, weil man dann erstmal einem 10 jährigen die graschromatographie erklären muss und ich kein ranga yogeshwar bin. demnächst dann guam - das wird hoffentlich wieder schön. nun aber erstmal schreibtisch!

    ihr habt doch gar keine petitionsmöglichkeiten auf eurogamer?
  • biff999 20 Sep 2011 13:30:16 3,134 Beiträge
    Gesehen vor vor 11 Monaten
    Registriert vor 11 Jahren
    Dieser Artikel ist lächerlich, vor allem zum Ende hin einfach nur blamierend für diesen "Redakteur". Musste selten etwas unsinnigeres lesen, der könnte gleich bei RTL anfangen!
    Zitat:
    "Sie muss intelligenter werden, sie muss die Funktionsbeschreibung zurückschrauben zugunsten der Interpretation. Sie muss ihre funktionalen Urteile über Spiele ergänzen durch ökonomische, politische, ethische, künstlerische und gesellschaftliche Urteile."

    Das ist wirklich die Krönung dieses Artikels, an Dummheit nicht mehr zu übertreffen. Funktionsbeschreibungen zurückschrauben zugunsten von ökonomischen und politischen Interpretationen. Hier frage ich mich echt, was der liebe Mann all die Jahre gemacht hat, wo er eigt Spiele Tests hätte schreiben sollen
Bitte einloggen, um zu antworten

Sometimes posts may contain links to online retail stores. If you click on one and make a purchase we may receive a small commission. For more information, go here.