Sind Quellenangaben zu News "uncool"?

  • Fergy 5 Jul 2007 10:42:06 1 Beiträge
    Gesehen vor vor 10 Jahren
    Registriert vor 15 Jahren
    Fällt mir schon einige Zeit unangenehm auf. Zu fast keiner Meldung gibt es eine Quellenangabe. Was bei einer Pressemeldung sicherlich nicht ganz so schlimm ist, so sollte man doch, wenn man sich News von andern Seiten schnappt, zumindest darauf verlinken.

    Immerhin sollen die Besucher von Eurogamer durch "hinzufügen" der Eurogamer-News bei "Mr. Wong" und CO Werbung für Eurogamer machen.
  • Lea Mitarbeiter 5 Jul 2007 11:55:40 3,399 Beiträge
    Gesehen vor vor 3 Jahren
    Registriert vor 15 Jahren
    Falsch, in fast jeder Meldung sind Quellenangaben dabei. Das betreffende Magazin ist stets kursiv unterlegt, damit die Leser wissen, woher die Nachricht stammt...

    So zum Beispiel: Die neueste Ausgabe des Official Xbox Magazine verrät.....

    Und "sollen" sollen unsere Leser gar nichts :)
  • f1r3storm Redakteur, Eurogamer Deutschland 5 Jul 2007 12:04:09 935 Beiträge
    Gesehen vor vor 4 Minuten
    Registriert vor 14 Jahren
    [...]so sollte man doch, wenn man sich News von andern Seiten schnappt, zumindest darauf verlinken.

    Frage: Warum sollte man das (zwingend) tun? Eine Erwähnung der Quelle findest du im Normalfall jedenfalls immer.
  • Lea Mitarbeiter 5 Jul 2007 12:10:24 3,399 Beiträge
    Gesehen vor vor 3 Jahren
    Registriert vor 15 Jahren
    Da wir uns meist bei "Print-Magazinen" (vornehmlich ausländischen) schlau machen, ist eine Verlinkung auch teils etwas schwierig. Und Gamespot und Co. ist allbekannt.

    Wir können aber gerne am Ende der News - falls es denn eine Seite gibt, auf die man verlinken kann - eine "Quelle: XXXX" einbauen. Kein Problem :)
Bitte einloggen, um zu antworten

Sometimes posts may contain links to online retail stores. If you click on one and make a purchase we may receive a small commission. For more information, go here.